Header_Schildkroete_web

Meeresschildkrötenprojekt 

Meeresschildkrötenprojekt

Der Verein zum Schutz der Meeresschildkröten Griechenlands ARCHELON, 1983 gegründet, ist eine gemeinnützige Organisation, deren Gegenstand die Erforschung und der Schutz der Unechten Karettschildkröte (Caretta Caretta) und deren Lebensräume in Griechenland ist. Dies geschieht durch Beobachtung und Forschung, Entwicklung und Einführung von Managementplänen, Lebensraumverbesserung, Stärkung des öffentlichen Bewusstseins sowie durch die Versorgung kranker und verletzter Schildkröten.Ein kleines Highlight ist garantiert auch die Möglichkeit, eine Schildkröte zu adoptieren.

ARCHELON ist Partner des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), konkreter des Aktionsplans für das Mittelmeer und Mitglied des EUCC (European Union for the Conservation of the Coasts). Mitglieder von ARCHELON wirken in der Spezialistengruppe für Meeresschildkröten der IUCN mit und sind an der Formulierung der internationalen Strategie zum Schutz von Meeresschildkröten beteiligt. Zudem initiierte bzw. unterstützte ARCHELON den Aufbau des Meeres-National-Parks vor der Küste der Insel Zakynthos.

Seit über 10 Jahren ist das Meeresschildkrötenprojekt ein fixer Bestandteil von Programmen der PDM Tourism Group durch Griechenland. Die Reisenden bekommen einen Einblick in das Leben, die Gefahren und den Schutz dieser Tiere und unterstützen die Organisation bei täglich anfallenden Arbeiten. Egal, ob beim täglichen Überprüfen der Schildkrötennester am Strand oder bei der Freilassung einer gesund gepflegten Schildkröte – wieviel Arbeit, Engagement und Herzblut hinter diesem Projekt steckt, erfahren die freiwilligen Helfer garantiert. Jede helfende Hand trägt ihren Teil dazu bei, den Lebensraum der Meeresschildkröten zu verbessern.