B4LW_PDM_P2P_Banner.indd

Armutsbekämpfung dank Bildungsförderung 

Books4Life Wien ist ein Netzwerk karitativer Second-Hand Buchläden. Die Idee stammt aus den Niederlanden und ist sehr einfach: Vorwiegend gebrauchte Bücher werden dem Verein gespendet, zu niedrigen Preisen wieder verkauft, und 90% dieser Einnahmen gehen an armutsbekämpfende Organisationen.

Die PDM Tourism Group macht es möglich, Teil dieses einzigartigen Projekts zu werden. Dieses Serviceprojekt ermöglicht den Reisenden Einblicke in die Buchproduktion und den Vertrieb und vermittelt ein Bewusstsein über die Menge der Bücher, die in der Regel gekauft und entsorgt werden. Das Ziel ist es, den Blick und das Verständnis hinsichtlich der sogenannten “Wegwerf-Gesellschaft” zu schärfen.

Aufgabe der Reisenden ist es, ein Konzept für ein Werbevideo zu erarbeiten und dieses aufzuzeichnen. Durch das Engagement der Reisenden leisten sie einen wertvollen Beitrag und schaffen eine positive und nachhaltige Wirkung für Leseförderung. Zudem ermutigen sie andere sich an Projekten wie diesen zu beteiligen. Natürlich unterstützen die Projektteilnehmer books4life auch mit einer Buchspende, deren Erlös einer armutsbekämpfenden Organisation zugutekommt.

Kontakt:

Books4Life Wien
Skodagasse 17, 1080 Wien
www.b4l-wien.at